Aktuelles

Wenn Bilder verblassen …
 

Fotografien erinnern uns an besondere Momente des Lebens.

Für den Historiker sind Fotografien wichtige Dokumente, die nicht nur Namen ein Gesicht geben, sondern oftmals eine Fülle von Informationen liefern – über Sitten und Gebräuche, Mode, Ansichten unserer Stadt, Straßenszenen, Architektur und historische Ereignisse.

 

 


 

Sind Fotografien auch bleibende Erinnerungen?
 
Fotomaterial unterliegt Alterungsprozessen, was zum Verblassen oder zu Verfärbungen führt. Diese Veränderungen werden durch Licht, Temperatur, Dämpfe und andere äußere Einflüsse beschleunigt. Farbfotografien und Dias sind durch ihren komplexen chemischen Aufbau besonders gefährdet.

Mit dem Verlust eines Bildes geht auch ein Teil der geschichtlichen Überlieferung verloren. Aber auch mit dem Wegzug von der Insel stehen in Familienbesitz befindliche Fotosammlungen für die Forschung nicht mehr zur Verfügung.

Das Stadtarchiv Norderney verfügt über eine umfangreiche Fotosammlung und ist gehalten, das Bildmaterial unter optimalen Bedingungen zu bewahren. Denn auch spätere Generationen wollen sich von den Verhältnissen in früherer Zeit „ein Bild machen“. - Zu verschiedenen Themen ist der Bestand sehr lückenhaft. Tragen Sie zur Vervollständigung der Fotosammlung bei, indem Sie dem Stadtarchiv historische Aufnahmen zur Reproduktion überlassen.

Von besonderem Interesse sind Aufnahmen zu:

 

  • Straßenszenen, Gebäude
  • Handwerk, Handel, Hotelbetriebe, Behörden, Arbeitswelt
  • Vereine, Verbände, Organisationen
  • Personenaufnahmen (Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Familienfeiern u. a.)
  • Kriegsjahre 1914 bis 1918, 1939 bis 1945
  • Nachkriegsjahre 1945 bis 1952 („Leave Center“ Norderney, Flüchtlinge, Badeleben)

 
Nach der Reproduktion erhalten Sie die Originale selbstverständlich zurück. Einzelne Aufnahmen brauchen nicht aus einem Album herausgelöst werden. Über die Nutzung und Verwendung der Aufnahmen entscheiden Sie selbst: Sie legen fest, ob diese Dokumente ausschließlich für heimatkundliche Zwecke, Ausstellungen und Veröffentlichungen verwendet werden dürfen und eine Weitergabe an Dritte bzw. für andere Zwecke nicht gestattet ist.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

25-jähriges Dienstjubiläum für Herrn Karl Bents

Pressemitteilung Nr. 23 vom 11.12.2017

zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der KGS Norderney und in der Jugendarbeit

Stellenausschreibung

Ladenöffnungszeiten über Weihnachten und zum Jahreswechsel

Pressemitteilung Nr. 22 vom 05.12.2017

Ehejubiläen im Jahr 2018

Pressemitteilung Nr. 21 vom 04.12.2017

Einladung zur Sitzung des Rates der Stadt Norderney am 07.12.2017 ab 18.00 Uhr im Weißen Saal des Conversationshauses

Die Tagesordnung finden Sie in unserem Ratsinformationssystem