Änderung der Verordnung der Stadt Norderney zur Bekämpfung des Lärms

Bekanntmachung



 

1. Änderung der Verordnung

der Stadt Norderney

zur Bekämpfung des Lärms

(NeyLVO)

 

 

 

Aufgrund des § 2 des Niedersächsischen Lärmschutzgesetzes (NLärmSchG) vom 10.12. 2012 (Nds. GVBl. S. 562) hat der Rat der Stadt Norderney gemäß § 58 Abs. 1 Nr. 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) vom 17.12.2010 (Nds. GVBl. S. 576), zuletzt geändert durch Art. 2 des Gesetzes vom 02.03.2017 (Nds. GVBl. S. 48), in seiner Sitzung am 07.12.2017 folgende Änderung der Verordnung der Stadt Norderney zur Bekämpfung des Lärms vom 16.04.2013 (Amtsbl. d. LK Aurich Nr. 17 S. 76) beschlossen:

 

 

Art. 1

 

§ 3 Nr. 3 erhält folgende Fassung:

 

Ruhezeiten:

 

a) Von Sonntag vor Ostern bis zum 31. Oktober die Zeit von

    22:00 bis 08:00 Uhr (Nachtruhe).

 

    Von Sonntag vor Ostern bis Sonntag nach Ostern und vom 15. Mai bis zum 30.

    September kommt die Zeit von

    13:00 bis 15:00 Uhr (Mittagsruhe) hinzu.

 

b) während der übrigen Jahreszeit die Zeit von

    22:00 bis 07:00 Uhr (Nachtruhe).

 

 

Art. 2

Inkrafttreten

 

Diese Änderung tritt mit dem Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

 

26548 Norderney, den 07.12.2017                                                      

Stadt Norderney

 

Bürgermeister

Ulrichs

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Änderung der Verkehrsführung zum Fähranleger am Hafen

Verkehrsbekanntmachung

Aufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48A „Kurzentrum - Hotel" der Stadt Norderney

Bekanntmachung

Mitarbeiter/in im Verwaltungsvollzugsdienst

Stellenausschreibung

Temporäre Verlegung der seeseitigen Kitesurfzone (Nordbad) an den Januskopf vom 18.05.2018 bis 21.05.2018 während des White-Sands-Festivals

Pressemitteilung Nr. 10 vom 04.05.2018

Bekanntmachung

Am Mittwoch, dem 09.05.2018, bleibt die Stadtverwaltung aus betrieblichen Gründen geschlossen.