Pressemitteilung Nr. 14 vom 15.08.2011


Stellungnahme "Arbeitstreffen zu Bebauungsplan Nr. 25 B Nordhelmsiedlung"

Der Norderneyer Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen hat sich unter dem 15.08.2011 gegen ein Arbeitstreffen der Verwaltungsleitung mit den Fraktionsspitzen ausgesprochen und diesen u. a. „Kungelei in gewohnter Weise“ unterstellt. Die Verwaltung weist diese unbegründeten und wohl eher rein wahlkampftaktisch motivierten Vorwürfe entschieden zurück.

Im Kern geht um das Fortkommen beim Bebauungsplan Nr. 25 B für die Nordhelmsiedlung. Nachdem der Aufstellungsbeschluss bereits im Jahre 2008 gefasst wurde, ist nun seit über einem Jahr ein Planungsbüro mit der Bearbeitung befasst. Leider konnte bis heute noch kein politischer Konsens über die Inhalte hergestellt werden. Von der Verwaltungsleitung wurde daher der konstruktive Vorschlag unterbreitet, in einem Arbeitstreffen zwischen Verwaltung und Politik gemeinsam die Unwägbarkeiten abzuarbeiten bzw. die jeweils rechtlichen Sichtweisen zu erörtern, um in der Sache weiterzukommen. Dieses Arbeitstreffen dient der Vorbereitung der nächsten öffentlichen Bauausschusssitzung und zur Orientierung für die teils komplizierten rechtlichen Hintergründe. Keineswegs soll der bislang öffentlich geführte Diskussionsprozess damit unterbrochen werden.


Es ist bedauerlich, wenn seitens der Norderneyer Grünen ein solches Angebot dafür benutzt wird, die Verwaltungsleitung öffentlich zu diskreditieren.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Betreuung der Norderneyer Grundschulkinder in den Sommerferien 2017

Öffentliche Bekanntmachung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 04a VE „Erweiterung Fachklinik Thomas Morus“, Verfahren zur Neuaufstellung

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan Nr. 26 „südliche Hafenstraße“, Verfahren zur 3. Änderung

Bebauungsplan Nr. 30 „Am Kap“, Verfahren zur 7. Änderung

Änderung der Abwassersatzung

Pressemitteilung Nr. 9 vom 06.06.2017

Förderverein des Krankenhauses Norderney e.V.

Ihr Beitrag hilft uns allen!