Bekanntmachung

Aufforderung an die Parteien zur Benennung von Wahlvorstandmitgliedern



Aufforderung an die Parteien
zur Benennung von Wahlvorstandsmitgliedern

Die Parteien werden hiermit aufgefordert,
bis zum 30. November 2012

für die Wahl zum Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013
Wahlberechtigte als Mitglieder des Wahlvorstandes vorzuschlagen.


Es wird darauf hingewiesen, dass nach § 46 Abs. 2 des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes (NLWG) Wahlberechtigte, die als Bewerberinnen oder Bewerber oder Vertrauenspersonen auf einem Kreiswahlvorschlag oder auf einem Landeswahlvorschlag benannt sind, nicht zu einem Wahlehrenamt berufen werden können.

Die Berufung zu einem Wahlehrenamt darf nach § 47 NLWG aus wichtigem Grund abgelehnt werden. Insbesondere dürfen die Berufung ablehnen:

1. die Mitglieder der Landesregierung, des Bundestages und Landtages,

2. die im öffentlichen Dienst Beschäftigten, die amtlich mit dem Vollzug des
    Niedersächsischen Landeswahlgesetzes oder mit der Aufrechterhaltung der
    öffentlichen Ruhe und Sicherheit betraut sind,

3. Wahlberechtigte, die das 65. Lebensjahr vollendet haben,

4. Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass ihnen die Fürsorge für ihre Familie
    die Ausübung des Amtes in besonderem Maße erschwert,

5. Wahlberechtigte, die glaubhaft machen, dass sie aus dringenden beruflichen
    Gründen, durch Krankheit oder durch Gebrechen verhindert sind, das Amt
    ordnungsgemäß zu führen,

6. Wahlberechtigte, die sich am Wahltage aus zwingenden Gründen außerhalb ihres
    Wohnortes aufhalten.

 

26548 Norderney, den 31. Oktober 2012

 

  Stadt Norderney
  Der Bürgermeister

  Ulrichs

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Betreuung der Norderneyer Grundschulkinder in den Sommerferien 2017

Klausurwochenende des Rates der Stadt Norderney in Oesede

Pressemitteilung Nr. 8 vom 10.05.2017

Bekanntmachung

Am Mittwoch, dem 24.05.2017, bleibt die Stadtverwaltung aus betrieblichen Gründen geschlossen.

Bekanntmachung

über die Einsichtnahme in das Abstimmungsberechtigtenverzeichnis und die Erteilung von Abstimmungsscheinen für den Bürgerentscheid im Landkreis Aurich zum Erhalt der bestehenden Ubbo-Emmius-Kliniken an den Standorten Aurich und Norden am 11. Juni 2017

Straßensperrungen 2016/2017

Verkehrsbekanntmachung