Bekanntmachung

Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen



Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen

 

Das Niedersächsische Meldegesetz (NMG) vom 25.01.1998 (Nds. GVBl. S. 56), zu-letzt geändert durch Gesetz vom 12.10.2006 (Nds. GVBl. S. 444), bestimmt im § 34 für Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen Folgendes:

 

  1. Die Meldebehörde darf Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Par-laments- und Kommunalwahlen in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 33 Abs. 1 NMG bezeichneten Daten (Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschriften) von nach dem Lebensalter bestimmter Gruppen von Wahlberechtigten erteilen. Für die Auskünfte an Träger für Abstimmungen, Volks- und Bürgerbegehren sowie Volksinitiativen gilt dieses entsprechend.
     
  2. 2. Die Meldebehörde darf nur Presse und Rundfunk sowie Mitgliedern parlamentarischer und kommunaler Vertretungskörperschaften eine Melderegisterauskunft über Alters- oder Ehejubiläen erteilen. Wird die Auskunft erteilt, so darf sie nur die in § 33 Abs. 1 NMG genannten Daten (Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschriften) der betroffenen Person sowie Tag und Art des Jubiläums umfassen.
     
  3. 3. Adressbuchverlagen darf Auskunft über Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschriften sämtlicher Einwohnerinnen und Einwohner erteilt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Gemäß § 34 Abs. 5 NMG wird darauf hingewiesen, dass jede betroffene Person das Recht hat, der Weitergabe ihrer Daten nach den o. a. Absätzen zu widersprechen. Einwohner, die von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, müssen das schriftlich der Meldebehörde der Stadt Norderney, Am Kurplatz 3, Zimmer E02, 26548 Norderney, mitteilen.

 

26548 Norderney, den 21.01.2014

 

Stadt Norderney
Der Bürgermeister


Ulrichs
 

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Prüfung zum Abwassermeister bestanden

Pressemitteilung Nr. 3 der Stadt Norderney vom 15.02.2018

Wahl der Schöffen für die Jahre 2019 bis 2023

Pressemitteilung Nr. 2 vom 07.02.2018

Ausschuss für Haushalt, Finanzen und städtische Beteiligungen

Einladung zur öffentliche Sitzung am 20.02.2018 ab 18.00 Uhr in den Konferenzräumen 1-2, Haus der Insel

 

Die Bekanntmachung mit Tagesordnung finden Sie im Ratsinformationssystem

Saisonverkehrsverbot 2018/2019

Pressemitteilung Nr. 1 vom 29.01.2018

zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der KGS Norderney und in der Jugendarbeit

Stellenausschreibung