Pressemitteilung Nr. 11 vom 18.06.2014

Verunreinigung des Nordstrand der Insel Norderney mit Parafin



 

Am 18. Juni 2014 wurde der Nordstrand der Insel Norderney mit Paraffin verunreinigt.

 

Während gegen 08:00 Uhr zunächst geringe Mengen im Spülsaum in Höhe des Surfcafés aufgefunden wurden, erhöhte sich die Menge des aus einem Sand – Paraffin – Gemisch bestehenden klumpenförmigen Materials im Laufe des Tages zusehends.

 

Von der Verunreinigung ist der Strandabschnitt zwischen Surfcafé und Oase betroffen, wobei die Menge des angelandeten Materials in Richtung Oase abnimmt. Östlich der Oase sind nur noch marginale Verunreinigungen festzustellen.

Mitarbeiter der Technischen Dienste haben den Strand gereinigt und werden diese Arbeit fortsetzen, sofern weiteres Material anlandet.

Die Menge des gegenwärtig aufgenommenen Materials, welches auf der Müllumschlagstation in einem geschlossenen Container lagert, beträgt 5-6 Kubikmeter; dies entspricht einem geschätzten Gewicht von 8-10 Tonnen.

 

Die Stadt Norderney hat die Wasserschutzpolizei sowie den für Umweltstraftaten zuständigen Vertreter der Staatsanwaltschaft Aurich am heutigen Tage über den Sachverhalt informiert und wird Strafanzeige gegen den derzeit noch unbekannten Verursacher erstatten.

Ob der Verursacher der Verunreinigung ermittelt werden kann, bleibt abzuwarten.

 

Nach den aktuellen Sicherheitsdaten wird Paraffin  als für den Menschen und die Umwelt ungefährlich eingestuft. Gleichwohl rät die Stadt Norderney ihren Einwohnern und Gästen vorsorglich dazu, einen direkten Kontakt mit dem Material zu vermeiden und ihre Kinder entsprechend zu beaufsichtigen.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Prüfung zum Abwassermeister bestanden

Pressemitteilung Nr. 3 der Stadt Norderney vom 15.02.2018

Wahl der Schöffen für die Jahre 2019 bis 2023

Pressemitteilung Nr. 2 vom 07.02.2018

Ausschuss für Haushalt, Finanzen und städtische Beteiligungen

Einladung zur öffentliche Sitzung am 20.02.2018 ab 18.00 Uhr in den Konferenzräumen 1-2, Haus der Insel

 

Die Bekanntmachung mit Tagesordnung finden Sie im Ratsinformationssystem

Saisonverkehrsverbot 2018/2019

Pressemitteilung Nr. 1 vom 29.01.2018

zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der KGS Norderney und in der Jugendarbeit

Stellenausschreibung