Pressemitteilung Nr. 13 vom 22.07.2011

Übergang der Trägerschaft des Kindergartens am Kap auf den ev.-luth. Kirchenkreis Norden zum 01.08.2011


"Was lange währt, wird endlich gut"! Mit Wirkung vom 01.08. 2011 geht die Trägerschaft des Kindergartens am Kap auf den ev.-luth. Kirchenkreis Norden über.
 
Nach langwierigen und teilweise äußerst schwierigen Verhandlungen ist es gelungen, die Trägerschaft für den Kindergarten am Kap zum 01.08.2011 dem Ev.-luth. Kirchenkreis Norden zu übertragen. Die Betriebsführung wird bereits seit dem 01. Jan. 2010 vom Kirchenkreis wahrgenommen.
Insbesondere die trilateralen Verhandlungen zwischen der Stadt Norderney, der Kirchen-gemeinde Norderney und dem Kirchenkreis Norden mussten zahlreiche Probleme bewältigen.
Am 8. Juli d. J. stimmte der Norderneyer Kirchenvorstand einvernehmlich dem dreiseitigen Vertrag, mit dem der Trägerschaftswechsel und die damit verbundenen Verpflichtungen zwischen der Stadt Norderney, der Kirchengemeinde Norderney und dem Kirchenkreis geregelt werden, zu. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Norderney bestätigte in seiner Sitzung am 20. d. M. ebenfalls einstimmig diesen Vertrag.
Auch der zwischen der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis ausgehandelte kircheninterne Übergabevertrag wurde einstimmig verabschiedet, so dass sich die Vertragsparteien nunmehr verstärkt auf die Einrichtung einer Krippengruppe konzentrieren können, damit diese möglichst zum 01. Dezember d. J. ihren Betrieb aufnehmen kann.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Betreuung der Norderneyer Grundschulkinder in den Sommerferien 2017

Öffentliche Bekanntmachung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 04a VE „Erweiterung Fachklinik Thomas Morus“, Verfahren zur Neuaufstellung

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan Nr. 26 „südliche Hafenstraße“, Verfahren zur 3. Änderung

Bebauungsplan Nr. 30 „Am Kap“, Verfahren zur 7. Änderung

Änderung der Abwassersatzung

Pressemitteilung Nr. 9 vom 06.06.2017

Förderverein des Krankenhauses Norderney e.V.

Ihr Beitrag hilft uns allen!