Foto-Aktion im Landkreis Aurich „Standpunkte gegen häusliche Gewalt“

Norderneyer machen mit!



Jede vierte Frau, quer durch alle sozialen Schichten, ist in Deutschland von Gewalt im privaten Umfeld betroffen. Auch in Ostfriesland sind eine Vielzahl von Frauen und Kinder Opfer häuslicher Gewalt.

Mehrere Institutionen, wie Polizei, Frauenhaus, Beratungsstellen und die Justiz arbeiten Hand in Hand, um betroffene Personen zu unterstützen und zu schützen. Dennoch ist dieses Thema bei vielen Betroffenen ein Tabu, so dass häusliche Gewalt gegen Frauen meist im Verborgenen stattfindet; viele Familien, viele Frauen und Kinder, sind  Gewalt ausgesetzt, ohne dass ihnen geholfen wird.
 

Auf dieses Problem wollen wir mit Hilfe der Aktion „Standpunkte gegen häusliche Gewalt“ aufmerksam machen.

 

Als Gleichstellungsbeauftragte bin ich der Ansicht, dass wir Norderneyer hier Stellung beziehen müssen!
 

Wie kann man mitmachen?

Ganz einfach:

Schicken Sie ein digitales Foto - Auflösung mind. 2 MB - von Ihnen oder Ihrer Gruppe mit einem Schild / Banner und einem Text (der Text kann auch nachträglich digital eingefügt werden), an annette.strecker@..., oder Sie melden sich einfach unter Telefon 920-265.
 

Im Herbst 2013 findet eine Ausstellung aller Standpunkte im Kreishaus Aurich statt.

 

Ihre

Annette Strecker

Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Norderney

 

 

Wie solche Fotos aussehen können, finden Sie hier:

 

 

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Änderung der Verkehrsführung zum Fähranleger am Hafen

Verkehrsbekanntmachung

Aufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 48A „Kurzentrum - Hotel" der Stadt Norderney

Bekanntmachung

Mitarbeiter/in im Verwaltungsvollzugsdienst

Stellenausschreibung

Temporäre Verlegung der seeseitigen Kitesurfzone (Nordbad) an den Januskopf vom 18.05.2018 bis 21.05.2018 während des White-Sands-Festivals

Pressemitteilung Nr. 10 vom 04.05.2018

Bekanntmachung

Am Mittwoch, dem 09.05.2018, bleibt die Stadtverwaltung aus betrieblichen Gründen geschlossen.