zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der KGS Norderney und in der Jugendarbeit

Stellenausschreibung

Die Stadt Norderney hat zur Unterstützung der Jugendangebote zum 01. August 2018

 

zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst

an der Kooperativen Gesamtschule (KGS)

und in der Jugendarbeit

 

zu vergeben.

 

Die Tätigkeit in der Einsatzstelle KGS umfasst unter anderem:

 

  • die Unterstützung im offenen Ganztagsangebot,
  • die Unterstützung im laufenden Schulbetrieb und bei Veranstaltungen,
  • ggf. eine Unterrichtsbegleitung und
  • ggf. die Mithilfe bei der Ferienbetreuung der Grundschüler.

Die Tätigkeit in der Einsatzstelle Jugendarbeit umfasst unter anderem:

 

  • die Unterstützung im Bereich des Jugendcafés,
  • den Einsatz im Bereich der aufsuchenden Jugendarbeit,
  • ggf. Kooperations- und Vernetzungsarbeit sowie Ferienangebote und
  • ggf. die Mithilfe bei der Ferienbetreuung der Grundschüler.

Für diese interessanten Tätigkeiten suchen wir eine qualifizierte Person mit starkem Interesse an der Arbeit mit und für Jugendliche und junge Erwachsene. Wir erwarten ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Identifikation mit den anfallenden Aufgaben. Vorbildung oder Erfahrungen sind willkommen.

 

Wir bieten neben einem vielseitigen Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten eine Unterkunft und die Zahlung eines Taschengeldes.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die

 

Stadt Norderney - Fachbereich I / Organisation -

Am Kurplatz 3, 26548 Norderney.

Email: ludwig.pauls@norderney.de

 

Norderney, den 23.11.2017

 

Der Bürgermeister

 

Ulrichs