Jugend und Bildung


 
Trotz seiner Insellage bietet Norderney für jedes Alter eine große Auswahl an Bildungsmöglichkeiten.
 
Bereits für die kleinsten Bürgerinnen und Bürger gibt es ein vielfältiges und altersgerechtes Bildungs- und Freizeitangebot, sei es im ev.-luth Kindergarten, in der Frühfördergruppe „Kükennest“ oder auf dem 2010 neu eröffneten Spielpark „Kap Hoorn“.
 
Die Stadt Norderney ist Träger einer Grundschule, einer Kooperativen Gesamtschule und eines Jugendzentrum.
 
Hinzu kommt das Angebot der Kreisvolkshochschule Norden – Außenstelle Norderney, der Stadtbibliothek und des Kinderspielhauses.